Aktuelles

Aktuelle Situation in unserer Gemeinde

Die Infektionslage in unserer Stadt und in der Region ist nach wie vor kritisch. Der Kirchengemeinderat hat in einer Sondersitzung am 7. April entschieden, dass in der Kirchengemeinde weiterhin keine regulären Gottesdienste gefeiert werden. Die Anklamer Marienkirche wird aber bis auf Weiteres an jedem Sonntag zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr zum Gebet offen stehen. Kurze musikalische Andachten finden um 9:30 Uhr und 10:15 Uhr statt.

In der Kirche gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske bzw. FFP2-Maske und zur Einhaltung von 1,5m Abstand zwischen Personen verschiedener Haushalte. Vor dem Gottesdienst ist die Aufnahme der Kontaktdaten und die Handdesinfektion notwendig.

Veranstaltungen in der Anklamer Kreuzkirche und in den zum Pfarramtsbereich gehörenden Dörfern werden bis auf Weiteres nicht stattfinden, da die Räume nicht ausreichend groß sind, um die Abstandsregeln für die Besucher einhalten zu können.

Die Anzahl der mit dem Corona-Virus Infizierten und Erkrankten ist nach wie vor hoch. Deshalb werden in unserer Gemeinde weiterhin keine Gruppen und Kreise, Chorproben sowie kein Konfirmandenunterricht stattfinden. Wir bitten alle Gemeindeglieder um Geduld und um ihre Fürbitte für die Erkrankten und die, die sich um sie kümmern, sowie für alle, die in dieser Zeit Entscheidungen für die Allgemeinheit treffen müssen.

 

Grüße nach Hause

Bild KopfhörerWir können uns nicht treffen, aber unsere Gemeinde kann auch auf anderem Weg zu Ihnen nach Hause kommen: Viele unserer älteren Gemeindeglieder erhalten bereits monatlich einen Brief der Pastorinnen. Wenn Sie gern ebenfalls diesen Brief bekommen möchten, melden Sie sich im Gemeindebüro.

Nicht jeder will oder kann etwas lesen, deshalb haben wir nun auch eine CD bzw. Abspielgeräte mit Aufnahmen aus unserer Gemeinde vorbereitet. Musik aus unserer Kantorei, Gebete, Texte und natürlich unsere Glocken sind darauf zu hören. Wenn Sie Interesse haben oder jemanden kennen, der sich vielleicht freuen würde, melden Sie sich im Gemeindebüro oder bei Pastorin Huse.