Wir suchen zum 1. Oktober 2022 eine/n…

B-Kirchenmusiker/in

(m / w / d)

Die Stelle hat einen Umfang von 100%, davon sind 15% für überregionale Aufgaben vorgesehen.

In unserer Kirchengemeinde mit ihren ca. 2000 Gemeindegliedern spielt die Kirchenmusik seit Langem eine wichtige Rolle. Menschen allen Alters haben durch musikalische Angebote den Weg in unsere Ge­meinde gefunden und hier Gemeinschaft und Glauben erlebt. Durch die traditionsreiche Sommermusikreihe ist die Kirchenmusik für die gesamte Region von Bedeutung.

Anklam ist eine Stadt mit 13.000 Einwohnern im Nordosten Mecklenburg-Vorpommerns in unmittelbarer Nähe zur Insel Usedom. Der Tourismus spielt durch das Naturschutzgebiet Peenetal und mehrere Rad­wanderwege eine zunehmend größere Rolle. Die Verkehrsanbindung ist durch die Nähe zur Autobahn und Bahnverbindungen gut. Anklam hat darüber hinaus eine vergleichsweise gute Infrastruktur mit Krankenhaus, Fachärzten, allen Schularten, Schwimmhalle, Einkaufsmöglichkeiten und einem breiten Vereinsleben.

Wir suchen eine einladende Persönlichkeit, die Menschen für die Musik begeistern kann und

Kirchenmusik als Verkündigung und Teil der Gemeindearbeit versteht,

offen für die Ökumene und Zusammenarbeit mit Gemeinden und Institutionen der Region ist,

Organisationsgeschick und Kreativität einbringt,

gern in einer Dienstgemeinschaft mit Haupt- und Ehrenamtlichen an gemeinsamen Ideen arbeitet.

Voraussetzungen

abgeschlossenes Kirchenmusikstudium (B-Prüfung bzw. Bachelor)

Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der Ev. Kirche in Deutschland (EKD) oder einer Kirche, die mit der EKD in Kirchengemeinschaft verbunden ist

Ihre Aufgaben

  • die Gesamtverantwortung für die Kirchenmusik in der Kirchengemeinde,
  • die musikalische Gestaltung der Gottesdienste und Amtshandlungen,
  • die Weiterführung der vielseitigen Chorarbeit (Kantorei, Blechbläser, Kinderchor) mit eigener Schwerpunktsetzung,
  • die Organisation und Gestaltung der Konzerte der Anklamer Sommermusikreihe,
  • die Gewinnung und Qualifikation Ehrenamtlicher,
  • die Koordinierung und Begleitung der regionalen Kirchenmusik.

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Festanstellung, vergütet nach Kirchlicher Arbeitsvertragsordnung KAVO-MP.
  • die Möglichkeit, eigene Ideen und Konzepte einzubringen und zu verwirklichen,
  • eine gute finanzielle und materielle Ausstattung, sanierte Büro-, Übungs- und Probenräume, ge­pflegte Orgeln und Instrumente, sowie eine Notenbibliothek,
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche. Die Gemeinde plant die Sanierung eines Hauses in der Anklamer Innenstadt, in dem auf Wunsch Wohn- und Arbeitsräume entstehen könnten.

Kontaktieren Sie uns

Manfred Friedrich, Vors. des Kirchengemeinderates, 0152-34087051, kgr1-anklam@pek.de

Pastorin Petra Huse, Stellv. Vors. des Kirchengemeinderates, 03971-833064, anklam1@pek.de

Landeskirchenmusikdirektor Konja Voll, 03834-796642, konja.voll@lka.nordkirche.de

Bewerben

bis 30.04.2022 per Post oder digital an

Evangelische Kirchengemeinde Anklam
Baustraße 33, 17389 Anklam
anklam-buero@pek.de