Die Taufe ist ein echter Anfang! Nicht nur Kinder können getauft werden, sondern auch Erwachsene in jedem Alter. Wir taufen, weil Jesus seine Freunde damit beauftragt hat: „Geht“, „lehrt“, „tauft“! Sie möchten Ihr Kind taufen lassen? Sie denken darüber nach, ob Sie selbst diesen Schritt tun wollen? Über beides freuen wir uns.

Melden Sie sich bei unseren Pastoren. Vor einer Taufe werden sie mit Ihnen ausführlich darüber sprechen, was Sie erwartet und wie eine Tauffeier in unserer Gemeinde ablaufen kann. Wir taufen in der Regel im Gottesdienst der Gemeinde, denn die Taufe ist nicht nur ein privates Ritual, sondern vor allem die Aufnahme in die Gemeinschaft der Christen.

Bei der Taufe von Kindern nehmen die Taufpaten eine besondere Rolle ein. Sie versprechen, das Kind neben den Eltern auf seinem Weg besonders zu begleiten und ihm in Fragen des Glaubens zur Seite zu stehen. Die Taufpaten werden von der Gemeinde beauftragt. Deshalb muss mindestens ein Pate zur evangelischen Kirche gehören. Darüber hinaus können auch getaufte Mitglieder anderer Kirchen Taufpaten sein. Wenn Sie als Eltern keinen evangelischen Taufpaten finden, gibt es in unserer Gemeinde Menschen, die gern diese besondere Aufgabe übernehmen.

Bei der Taufe von Erwachsenen gehört eine Taufvorbereitung in unserer Gemeinde dazu. Die Pastoren werden mit Ihnen Termine vereinbaren, um über die Grundlagen des christlichen Glaubens und Ihre Fragen zu sprechen. Wenn möglich, kann dies auch in einer Gruppe in Form eines Glaubenskurses geschehen.